Hawkies > NATO HAWK > Belgische HAWK

Belgische HAWK Standorte

Auf der Potsdamer Konferenz am 17. Juli 1945 wurde Deutschland von der Siegermächten Russland, USA, Frankreich und Großbritannien in vier Besatzungszonen aufgeteilt. Dabei wurde der Belgischen Armee der Sector East zugeordnet (Nordrhein Westfalen). Der Sector East umfasste ein Gebiet von Köln bis Paderborn und Kassel. Sitz des Oberbefehlshabers der Belgischen Streitkräfte in Deutschland (BSD) wurde ab dem 1. Dezember 1948 Bonn. Nach der Teilung Deutschlands und als Bonn die neue Hauptstadt der BRD wurde, zog das Hauptquartier der BSD an den westlichen Stadtrand von Köln. Mit dem Beitritt Deutschlands zur NATO im Jahre 1955 wurde der Besatzungsstatus aufgehoben. Die belgischen Streitkräfte blieben aber weiterhin im Rahmen des NATO-Auftrages in der Bundesrepublik Deutschland. Mit dem Mauerfall wurden die belgischen Streitkräfte in Deutschland nach und nach reduziert, bis sie nach 62 Jahren am 07. Juni 2002 mit einer großen Parade von Deutschland Abschied nahmen.

 

Im Raum Kassel Paderborn waren zwischen 1966 und 1995 zwei belgische HAWK Verbände stationiert. Das belgische Hawk-Flugabwehr-Btl 43A und das Hawk-Flugabwehr-Btl 62A.

Kurzübersicht:

 

Hawk-Flugabwehr-Btl 43A (Brakel)

  • BOC, Brakel-Rheder
  • Alfa Batterie, Tietelsen (in der Nähe von Beverungen)
  • Bravo Batterie, Bosseborn
  • Charlie Batterie, Willebadessen
  • Delta Batterie, Hausheide (Bad Driburg)

Hawk-Flugabwehr-Btl 62A (Marsberg-Essentho [Jonet-Kaserne] und Korbach [ Kapt. Claes-Kaserne])

  • BOC, Marsberg-Oesdorf
  • Alfa Batterie, Flechtdorf (Auf dem gelben Stücken)
  • Bravo Batterie, Freienhagen (Heitzelberg)
  • Charlie Batterie, Marsberg-Essentho
  • Delta Batterie, Diemelstadt (Rhoden-Quast)

HAWK - Standorte 43A–HAWK

A-Btry TielelsenDie Belgische HAWK Flugabwehr im Raum Kassel, Beverungen, Brakel

 

43A-HAWK Flugabwehr

 

Dieser belgische Verband, eine flämische Einheit, war in Brakel in der sogenannten „Nato Siedlung" stationiert. Die einzelnen Batterien verteilten sich wie folgt auf die Einsatzstellungen:

 

A-Btry Tietelsen (in der Nähe von Beverungen)

 

 

Weiterlesen …

62A-HAWK Battery

62A HAWK WappenDas belgische  Hawk-Flugabwehr-Btl 62A war zwischen 1966 und 1995 in der Region Marsberg, Korbach, Freienhagen, Diemestadt stationiert.

 

Kurzübersicht:

  

Hawk-Flugabwehr-Btl 62A

Weiterlesen …

Belgische Standorte in Deutschland

Übersichtskarte

Einen Kommentar hinzufügen



Kommentar von H. Bordfeld | 02.02.2012

Hallo Hawk,s,

ich dokumentiere momentan die Hawk Stellungen, der 43A / Brakel.
Dazu würde ich auch gerne einige Texte Bilde, Ihrer WEB- Side einsetzen. ?
Es ist geplant, dann eine Ausstellung in Brakel durchzuführen.

Gibt es in Brakel noch belgische Angehörigen (Kontakt) mit welchen man mal sprechen kann. ?

Eine Fotodokumentation von Tietelsen liegt als PDF vor. Würde ich gerne einmal senden.

Vielen Dank,
Hubertus Bordfeld
Unter den Eichen 3
33034 Brakel
0171-6417763

Kommentar von Leuchte | 05.06.2012

Hallo was hat Quast bzw. HAWK mit dem Jahr 2135 zu tun. Habe ein Software aus dem Jahr in das Internet eingespielt. Die Software ersätzt KZ und läuft auf HF Basis. Für jeden guten Denker mit Liebe erreichbar.

So mein Traum, aber die DVD habe ich vernichtet - war mir zu Paranormal.

Kommentar von Roger Claus | 14.05.2013

Hallo,
war in Brakel von 1966 bis 1072.
Fotos auf meine Homepage.
Ich spielte bei den HAWKS, vielleicht noch ein Begriff.
Freue mich auf Antwort!

Gruss, Roger Claus