Die Welt - Finanzen

Prozess gegen Schlüsseldienst-Mafia wegen Betrugs

Die Tür fällt ins Schloss, aber der Schlüssel liegt noch auf dem Küchentisch. Aus solchen Notlagen soll ein Schlüsseldienst über Jahre bundesweit Profit geschlagen haben. Zwei Geschäftsführer stehen nun vor Gericht.

Ein Brief an Brüssel - schon ist die Oase wieder legal

Die EU-Länder veröffentlichten Anfang Dezember nach langem Zögern eine schwarze Liste mit 17 Steueroasen. Doch schon jetzt sollen acht begnadigt werden – darunter ausgerechnet Panama. EU-Abgeordnete sind empört.

Ist das der juristische Todesstoß für Tegel?

Ein neues Gutachten sieht kaum Chancen für eine dauerhafte Offenhaltung des Berliner Flughafens Tegel. Selbst wenn er es wollte, könnte der Berliner Senat das Pro-Tegel-Volksbegehren wohl kaum umsetzen.

Lufthansa-Kunden profitieren von einer IT-Panne

Eigentlich berechnet Lufthansa allen PayPal-Kunden eine Extragebühr beim Ticket-Kauf. Doch dank „technischer Herausforderungen“ bekommen auch sie ihr Ticket jetzt ohne Aufschlag.

Eine Milliarden-Steuer steht vor dem Aus

Die Grundsteuer ist eine der wichtigsten Geldquellen für Kommunen. Das Verfassungsgericht hat jetzt deutliche Zweifel an ihrer Rechtmäßigkeit geäußert. Am Ende könnten viele Bürger aber nicht ent-, sondern belastet werden.

"Kein massives Aufwerten des Euros mehr zu erwarten"

Bei der Exportwirtschaft und den Dax-Anlegern sorgt der Höhenflug der Gemeinschaftswährung für Sorgenfalten. Kapitalmarktanalyst Robert Halver rechnet nicht mit einer weiteren Aufwertung des Euros.

Die Euphorie am Online-Banking ist den Deutschen vergangen

Vor zehn Jahren war Deutschland noch eines der führenden Online-Banking-Länder in Europa. Mittlerweile reicht es nur noch für einen Platz im Mittelfeld. Ein Effekt könnte das jedoch bald wieder ändern.

Gebrauchtwagenhändler ist Deutschlands wertvollstes Start-up

Der Name wird kaum einem Deutschen etwas sagen. Aber die Berliner Auto1 Group ist jetzt das teuerste deutsche Start-up. In Europa kann nur ein bekanntes Start-up aus Schweden mithalten.

„Das hat auch die EZB überrascht“

Der Euro hat seinen Höhenflug fortgesetzt. Der Kurs der Gemeinschaftswährung erreichte den höchsten Stand seit Ende 2014. WELT-Wirtschaftsredakteur Holger Zschäpitz erläutert die Hauptursachen dafür.

Wen eine Grundsteuerreform am härtesten träfe

Die Grundsteuer wird in Deutschland nach einer Methodik von 1965 erhoben. Nun könnte ein kompletter Umbau bevorstehen. In einigen besonders gefragten Gebieten dürften die Sätze regelrecht explodieren.

Auf diesen Reiseschutz sollten Sie sich nicht verlassen

Für jede Reise lassen sich viele Versicherungen dazu buchen. Sie versprechen Schutz gegen Storno, Krankheit, Unfall und mehr. Aber Vorsicht: Pakete taugen nicht viel – und es gibt eine weitere Besonderheit.

„Die Flüchtlingskrise hat alles verändert“

Mieten und Kaufpreise werden in den großen Städten weiter nach oben treiben und die Nachfrage werde anhalten, prophezeit Makler-Verbandschef Gruhn. Denn: Inzwischen mache sich der Zuzug von Flüchtlingen auf dem Wohnungsmarkt bemerkbar.

Zurück