Die Welt - Wirtschaft

Flüchtlingskinder: "Das ist ein bildungspolitischer Achttausender"

Jeder fünfte Jugendliche schafft keinen qualifizierten Schulabschluss. Migranten scheitern besonders oft. Bildungsexperten fordern eine verpflichtende Vorschule. Doch auch danach lauern Risiken.

Lohnbremse Globalisierung: Warum unsere Löhne kaum steigen

Der 1. Mai steht vor der Tür und die Gewerkschaften bereiten ihre Partymeilen vor. Der DGB hat seine "Demos" am Tag der Arbeit zu gemütlichen Spaziergängen verkommen lassen. Dabei gäbe es gute Gründe zu demonstrieren.

CO2-Emissionen: Jeder Vulkanausbruch ist schlimmer als Millionen Diesel

Die Autobranche steht im Kreuzfeuer von Umweltgruppen. Doch welchen Anteil haben Pkw wirklich an Feinstaub- und CO2-Emissionen? Wirtschaftsverbände warnen: Eine Überreaktion kann teuer werden.

Bilanz: Amerika fühlt sich so gut wie nie

Amerikas wirtschaftliche Lage hat sich zuletzt kaum verändert – aber die Bürger sind euphorisch wie lange nicht. Realität und Gefühl liegen weiter auseinander denn je. Was ist geschehen?

Wachstum schwächelt: Großbritannien erreicht den Anfang der Brexit-Abwärtsspirale

Nach dem Brexit hat sich die britische Wirtschaft zunächst überraschend wacker geschlagen. Aktuelle Zahlen zeigen, dass das nicht so weitergeht. Großbritannien beginnt gerade erst, die Abschwächung nach dem Referendum zu spüren.

Hyperloop: Das Transportmittel der Zukunft entsteht in Ostfriesland

Hamburg-München in 40 Minuten, doch wer baut das beste Vehikel für das schnellste Verkehrssystem der Welt? Elon Musk ruft zum Erfinderwettbewerb. Zwei Uni-Teams aus Deutschland sind im Finale – und haben eine kühne Vision.

Induktionstechnologie: Apple plant offenbar kabellose iPhone-Ladefunktion

Drahtlose Lademöglichkeit fürs iPhone? Eine aufgetauchte Skizze soll eine neue Ladetechnologie für Apple-Smartphones zeigen. Künftig könnten die Geräte per Induktion mit Energie versorgt werden.

Frühförderung: Bildungsexperten fordern Kita-Pflicht für Vierjährige

Der Anteil der Bildungsverlierer verharrt bei 20 Prozent. Deutschlands führender Experte fordert daher eine Frühförderung für alle Kinder. Die Integration der Flüchtlingskinder sei "ein bildungspolitischer Achttausender".

Luftfahrt: Rekordverlust, aber "unsere Gäste können beruhigt buchen"

Air Berlin wird tiefgreifend umgebaut, die Flotte nahezu halbiert. Doch aus eigener Kraft kann die verlustreiche Airline sich offenbar nicht mehr retten. Jetzt muss schnell ein neuer Partner her.

Vernetzte Industrie: Nicht nur eine Frage innovativer Produkte

Beim Thema Digitalisierung in Deutschland gehen die Meinungen auseinander. Einige sehen die hiesige Industrie weit vorne. Andere sagen, Deutschland verschlafe wichtige Trends. Fakt ist, dass die Debatte zu eng geführt wird.

Sozialsysteme: Die Flüchtlingskrise erreicht jetzt Hartz IV

Der Anteil von Ausländern unter den Hartz-IV-Beziehern wächst seit Jahren. In der Flüchtlingskrise hat er ganz neue Dimensionen erreicht. Bestimmte Herkunftsländer sind deutlich überrepräsentiert.

Frauenquote: Bayer holt Aufsichtsrätin mit lädiertem Ruf

Der Chemie-Konzern steht seit der Übernahme von Monsanto in der öffentlichen Kritik. Um die Quote zu erfüllen, holt der Aufsichtsratsvorsitzende Wenning nun eine Frau 
mit zweifelhafter Vergangenheit ins Unternehmen.

Zurück