Die Welt - Wirtschaft

Mehdorns Abrechnung: "Berlin wird wie ein Dorf behandelt"

Er war BER-Chef und führte Air Berlin - jeweils ohne nachhaltigen Erfolg. Nun rechnet Hartmut Mehdorn mit dem Berliner Senat ab. Schuld an der Airline-Insolvenz sei die Verkehrspolitik.

"Markencheck": Oh, du mein Thermomix

Kochnieten, Denkmaschinen und das bisschen Haushalt: Der aktuelle ARD-"Markencheck" testet den Thermomix von Vorwerk, und keine Frage bleibt offen. Sie haben die Sendung verpasst? Hier finden Sie alle Highlights in einem Text.

Entsenderichtlinie: EU-Länder stellen neue Regeln gegen Sozialdumping auf

Die Verhandler haben sich geeinigt: Arbeitnehmer aus EU-Ländern sollen künftig genauso viel Lohn bekommen wie ihre einheimische Kollegen. In Deutschland betraf die sogenannte Entsenderichtlinie im Jahr 2016 etwa 561.000 Beschäftigte.

Liqui-Patch: Ein Wunderpflaster soll bei Alzheimer und Parkinson helfen

Ein Pflaster, das auf die Haut gesprüht wird und Krankheiten heilt. Daran arbeitet ein Berliner Start-up. Doch Geldgeber schrecken mittlerweile aus bestimmten Gründen vor Pharmaprojekten zurück.

Smartphone-Sicherheit: Hinter vielen VPN-Apps stecken zwielichtige Anbieter

Verschlüsselung, Spionageschutz, keine Ländersperren mehr: VPN-Apps haben viele Vorteile. Doch die Anwendungen sind nicht problemfrei. Und dann ist da noch die Frage nach der Vertrauenswürdigkeit.

Rechtswidrige Verträge: Die fliegenden Lohndrücker von Ryanair

Die Piloten der irischen Billigfluggesellschaft klagen über Lohndumping. Recherchen von WELT und "Frontal 21" zeigen: Bei den Flugbegleitern ist es noch schlimmer. Deren Verträge sollen sogar rechtswidrig sein.

Elektro-Strategie: Audi verabschiedet sich bis 2025 vom reinen Verbrenner

Autobauer Audi will in wenigen Jahren nur noch Wagen mit einem elektrifizierten Antrieb auf den Markt bringen. Das ist unvermeidbar, denn die Deutschen kaufen immer mehr SUVs, die zu viel CO2 ausstoßen.

Hauptstadtflughafen: "Kein Drehkreuz" – BER für Lufthansa zu klein

Neues vom Pannenflughafen: Die Berliner CDU macht zwar Druck, die Lufthansa räumt dem BER jedoch keine große Bedeutung ein. Ein Jobangebot der Flughafengesellschaft sagt ohnehin alles über den Zustand des Airports.

Billigflieger in Deutschland: Ryanair soll seine Flugbegleiter illegal beschäftigen

Arbeitsrechtler werfen der irischen Billigfluglinie schwere Verfehlungen bei der Gestaltung der Arbeitsverträge für das in Deutschland stationierte Kabinenpersonal vor. Ryanair kündigt Überprüfung an.

Zustelldienste: Mit diesen Tricks kommt Ihr Paket wirklich an

Vergebliche Zustellversuche, volle Packstationen, Boten im Dauerstress – Ärger um die Paketzustellung ist alltäglich. Dabei können Verbraucher selbst viel tun, damit die Lieferung reibungslos ankommt.

Statistisches Jahrbuch: 18,6 Millionen mit Migrationshintergrund in Deutschland

Das Jahrbuch vom Statistischen Bundesamt zeigt: Deutschland ist tatsächlich ein Einwanderungsland. Doch es gibt auch eine Bewegung aus dem Land heraus: Zehntausende ziehen etwa in die Schweiz und die USA.

Transparenzgesetz: Klage gegen Hamburger Handelskammer abgewiesen

Was die Chefs öffentlicher Firmen in Hamburg verdienen, ist kein Geheimnis mehr. Das Transparenzgesetz macht es möglich. Ausnahmen aber gibt es – wie jetzt das Verwaltungsgericht im Fall der Handelskammer deutlich machte.

Zurück