Hawkies > HAWK-Community > Nachrichten RSS > Die Welt - Wissenschaft

Die Welt - Wissenschaft

Erster Albino-Panda läuft in Fotofalle

Er wurde fotografiert – und verschwand wieder: In China ist ein Albino-Panda mit weißem Fell und roten Augen in einem Nationalpark entdeckt worden. Das Bild bestätigt eine lange Vermutung über Albinismus bei Tieren.

„Im ersten Lebensjahr ist das Wort ‚Nein‘ ohne Bedeutung“

Der Umgang mit Kleinkindern verunsichert viele Eltern: Soll man streng sein oder mehr Freiraum lassen? Die norwegische Familientherapeutin Hedvig Montgomery erklärt, wieso Fehler und Überforderung von Müttern und Vätern sogar gut für die Entwicklung sind.

Unesco kritisiert Stimmen der Sprachassistenten

Ein Bericht der UNESCO kritisiert eine „eingestellte Unterwürfigkeit“ von Sprachassistentinnen, die bei Apple, Amazon, Google und Microsoft eingebaut sind. Millionen Menschen könnten sich daran gewöhnen, Assistenten mit weiblicher Stimme herumzukommandieren.

Experten warnen vor bevorstehender Zeckenplage

Einige Experten waren vor einer bevorstehenden Zeckenplage, schon jetzt sind sehr viele von den kleinen Milben unterwegs. Die Tierchen sind zwar nicht groß, können aber schwere Krankheiten übertragen.

Musk schießt auf einen Schlag 60 Satelliten ins All

Das US-Raumfahrtunternehmen SpaceX hat 60 Satelliten für den Internetdienst Starlink in die erdnahe Umlaufbahn gebracht. Jeder der 60 Satelliten wiegt etwa 230 Kilogramm. Sie stellen die erste Stufe eines geplanten Netzwerks für Hochgeschwindigkeits-Internet dar.

Seltener Sex. Oder gar keinen mehr

In der westlichen Welt haben die Menschen seltener Sex als noch vor zehn Jahren, und es trifft vor allem Paare, die zusammenleben. Liegt das am steigenden Pornokonsum? Forscher vermuten eher ganz andere Ursachen.

Forscher lokalisieren Quelle der mysteriösen FCKW-Emissionen

Wegen Schädigung der Ozonschicht sind Fluorchlorkohlenwasserstoffe weltweit verboten. Doch seit einiger Zeit steigen die Werte von einem solchen Ozonkiller wieder. Forscher haben nun die mutmaßliche Quelle entdeckt: über Asien.

Was Sie schon immer über den Gesang der Vögel wissen wollten

Die Frühlingsluft ist erfüllt von Gezwitscher. Dabei wollen Vogelmänner nur das eine, wenn sie singen – es ist Balzzeit. Doch woher wissen sie eigentlich, welcher Song bei den Weibchen am besten ankommt?

Dieses Messgerät öffnet Ärzten ein „Fenster zum Herzen“

Für diese Erfindung wurde Willem Einthoven sogar der Nobelpreis verliehen: das Elektrokardiogramm – kurz EKG. Was früher ziemlich viel Platz wegnahm, kann heute sogar am Handgelenk getragen werden.

Die Klimaanlage liefert künftig Benzin

Sie nennen es das „Crowd oil“-Konzept: Deutsche Wissenschaftler haben ein neues Verfahren entwickelt, mit dem Klima- und Lüftungsanlagen Kohlendioxid aus der Luft fischen können. Daraus lässt sich Treibstoff für Autos und Flugzeuge herstellen.

Warum Tomaten oft nach nichts schmecken

Wässrig und fad statt würzig und süß: Viele Tomatensorten schmecken leider nach gar nichts. Das ändert sich erst langsam – die Entdeckung einer neuen Genvariante aber kann Züchtern dabei helfen, die Tomate wieder lecker zu machen.

Wildbienen sind besonders bedroht

Der Welt-Bienen-Tag wurde von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen, um auf die wichtige Rolle der kleinen schwarz-gelben Insekten für uns Menschen hinzuweisen. Denn trotz aller Bemühungen ist die Wildbiene besonders bedroht.