Hawkies > HAWK-Community > Nachrichten RSS > Die Welt - Wissenschaft

Die Welt - Wissenschaft

Diese Aufnahmen zerstören einen Mythos über die Messerschmitt Me 163

In einem riesigen Scanner haben Forscher jetzt ein ganzes Flugzeug geröntgt – eine historische Messerschmitt Me 163. Die Ergebnisse zeigen, dass die Konstruktion des Jagdfliegers für die Piloten der Wehrmacht extrem gefährlich war.

„Impfmüde sollte man nicht aus den Praxen entfernen“

„Wegen Masern geschlossen“ – solche Schilder müssen Schulen immer wieder aufhängen. Wegen der ungenügenden Impfbereitschaft verbreiten sich Krankheiten noch immer. Cornelia Betsch erklärt, warum eine Impfpflicht nicht die einzige Lösung ist.

Historischer Außeneinsatz mit Astronautinnen platzt wegen Kleidergrößen

Eigentlich sollten erstmals zwei Frauen gemeinsam einen Außeneinsatz im Weltall durchführen. Doch kurz vorher stellten die Astronautinnen fest, dass sich an Bord der „ISS“ nur ein Raumanzug in ihrer Größe befindet – der Rest passt nur Männern.

„Leidende und kranke Tiere werden verherrlicht“

In Deutschland leben 40 Millionen Haustiere – und allzu oft leiden sie auch. Ein Tierpathologe erklärt, warum Qualzüchtungen noch immer häufig sind und warum gut gemeint beim Haustier oft alles andere als gut ist.

Der Goldschakal traut sich öfter nach Deutschland

Goldschakale fressen alles – von Kleinsäugern und Amphibien bis hin zu Aas oder pflanzlicher Nahrung. Und: Sie fressen sich langsam durch Deutschland. Ob sie hier heimisch werden? Ein Experte sagt: „Es spricht nicht wirklich was dagegen.“

Severn Cullis-Suzuki ist die „Greta“ von 1992

Das „Phänomen Greta“ gab es bereits 1992. Damals richtete die zwölf Jahre alte Severn Suzuki auf der UN-Klimakonferenz in Rio de Janeiro einen persönlichen Appell an die Erwachsenen. Für Greta Thunberg empfindet sie Stolz.

Toyota geht einen anderen Weg

Toyota setzt bei alternativen Antriebsarten weiter auf die Brennstoffzellen-Technologie. Damit fährt der japanische Autobauer klar einen anderen Kurs als der deutsche Wettbewerber VW.

Winzige Giftfrösche terrorisieren eine ganze Siedlung

Sie sind klein, aber es sind Zehntausende: Winzige Giftfrösche verteilen sich in einem Wohnbezirk im US-Bundesstaat Florida. Gefährlich sind sie vor allem für Haustiere, aber auch die Bewohner müssen sich in Acht nehmen.

Birkenblüte beginnt – Das müssen Allergiker jetzt wissen

Es wird wärmer in Deutschland. Für viele Allergiker sind das weniger gute Neuigkeiten. Während die Blüte von Hasel und Erle fast vorbei ist, sind vor allem im Westen die ersten Birkenpollen unterwegs.

Gesundheitsgefährdender Pilz breitet sich aus

Wer in Geilenkirchen in NRW unterwegs ist, sollte sich im Moment von Ahornbäumen fernhalten. Der Grund ist ein Pilz, der die Rinde abplatzen lässt und sich weiter ausbreitet.

„Affären waren nie so schmerzhaft wie heute“

Menschen gehen fremd, weil etwas in ihrer Beziehung nicht stimmt. Aber auch glückliche Paare sind vor Untreue nicht geschützt, sagt die Paartherapeutin Esther Perel. Kann man Affären überhaupt verhindern?

Der Mythos von der unerschöpflichen Energiequelle

Vor 30 Jahren verkündeten zwei Forscher, eine unerschöpfliche Energiequelle entdeckt zu haben. Die Sensation entpuppte sich als Flop, „kalte Fusion“ wurde zum Synonym für Fake Science. Untergegangen waren im Rummel jedoch seriösere Forschungsarbeiten.