Die Welt - Wissenschaft

Multiresistente Tuberkulose-Keime bei Flüchtlingen entdeckt

Wissenschaftlern ist es gelungen, einen europaweiten Ausbruch eines multiresistenten Stamms der Tuberkulose (TB) bei 29 Flüchtlingen nachzuweisen. Die Flüchtlinge waren über das Horn von Afrika nach Deutschland gelangt.

Experten befürchten schlimmere Folgen als bei "Exxon Valdez"

Die Ölpest wird immer stärker sichtbar. Nach dem Untergang des Öltankers „Sanchi“, sind zwei Ölteppiche, einer mit 15 Kilometer und der andere mit 18 Kilometer Länge, entdeckt worden.

Multiresistente Tuberkulose-Keime bei Flüchtlingen entdeckt

Forschern ist es gelungen, einen Ausbruch eines multiresistenten Stamms der Tuberkulose nachzuweisen. Dieser wurde bei 29 Flüchtlingen entdeckt, die über das Horn von Afrika nach Deutschland gelangten.

So verändert sich die Schwerkraft der Erde

Im Frühjahr 2018 sollen zwei in Deutschland gebaute Forschungssatelliten ins All gebracht werden. Mit der Mission „Grace FO“ lassen sich Gletscherschmelze und Grundwasserspiegel weltweit vermessen.

Die Wahrheit über gefährliche Spinnen aus der Bananenkiste

Wie schmerzhaft ist ein Spinnenbiss? Peter Jäger hat es ausprobiert – er lässt sich gezielt von den Tieren beißen. Im Interview räumt der Experte mit Mythen auf und erklärt, warum Spinnen aus dem Klo herauskommen.

Halten Sie sich beim Niesen niemals die Nase zu

Ein Patient kommt mit schweren Schluckbeschwerden und einer veränderten Stimme ins Krankenhaus. Schnell ist klar: Er hat keine Allergie. Etwas anderes – und offenbar auch sehr viel Glück gehabt.

Tödlicher Transport - Jumbo-Jet außer Kontrolle

Auf dem US-amerikanischen Luftwaffenstützpunkt Bagram ereignet sich am 29. April 2013 ein tragisches Flugunglück: Nur wenige Sekunden nach dem Start verlieren die Piloten plötzlich die Kontrolle über ein vollbeladenes Transportflugzeug - unaufhaltsam sinkt die Maschine zu Boden und geht anschließend in Flammen auf. Wie lässt sich das merkwürdige Flugverhalten der Boeing 747 erklären? Hat die Frach

Mayday - Absturz in die Javasee

Am 28. Dezember 2014 ereignet sich ein Flugunglück über der Javasee in Südostasien. Während der Reise von Surabaya nach Singapur meldet der Bordcomputer des Airbus Probleme. Daraufhin verlieren die Piloten die Kontrolle über Air-Asia-Flug 8501: Der A320 schwenkt hin und her, steigt unaufhörlich und fällt dann aus etwa 12 Kilometern hinab ins Meer. Die Ermittlungen gestalten sich schwierig, Beweiss

Antonov 124 - Megatransporter der Lüfte

Die in den 1970er Jahren ursprünglich für die russische Armee entwickelte Antonov An-124 ist als ziviler Cargo-Flieger zur Legende geworden. Kein anderes Flugzeug kann ähnlich große Frachten bewegen. Weltweit sind heute noch 37 Exemplare im Einsatz. Jedes von ihnen wird von einem sechsköpfigen Team gesteuert.

OOCL Hong Kong - Das größte Containerschiff der Welt

Man könnte sie die Titanic der Cargofrachter nennen, doch das wäre untertrieben: Die OOCL Hong Kong ist mit 400 Metern etwa anderthalbmal so lang wie der tragisch-berühmte Luxusliner. Statt Passagieren lädt sie Container, und zwar mehr als jemals ein Schiff vor ihr. Ihre Jungfernfahrt führt sie von Shanghai über Singapur, den Suezkanal, das Mittelmeer und den Atlantik bis nach Rotterdam. Kann der

Megatransport - Eine Stadt zieht um

Im hohen Norden Schwedens wird ein ganzes Dorf Haus für Haus umgesiedelt, damit es nicht von der Erdoberfläche verschwindet. Eine riesige Eisenerzgrube hat den Bewohnern von Malmberget buchstäblich den Boden unter den Füßen weggegraben. Heute müssen Tommy Nylundh und sein Team eine hundertjährige Villa mit drei Kaminen und einem Gewicht von 210 Tonnen hydraulisch anheben und auf einen Tieflader hi

Maßarbeit auf der Ems - Ein Kreuzfahrtschiff verlässt die Werft

In der emsländischen Meyer-Werft ist in dreijähriger Arbeit ein neuer Ozeanriese entstanden: Die Norwegian Joy wird schon bald als viertgrößtes Kreuzfahrtschiff der Welt die Meere queren. Aber zuerst muss das 333 Meter lange Prachtstück mit seinen 20 Decks und neuartigen Attraktionen vom Trockendock der Werft aufs offene Meer gebracht werden. Das Problem: Papenburg liegt 50 km von der Küste entfer

Zurück