Hawkies > HAWK-Community > Gästebuch

Hawkies-Gästebuch

Texte formatieren mit BBcodes.

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen.

Hinweis: Die Einträge ins Gästebuch erscheinen nicht sofort. Um Spam-Einträge zu vermeiden, werden die Einträge vor Veröffentlichung kurz geprüft.



Kommentar von Torsten Hoepfner | 23.10.2017

Hi Hawkies

ich war von 86 - 92 bei der 3./38 Heide / Lich, mit die beste zeit meines lebens !!
gruss an alle hoepi

Kommentar von Marcel J. | 15.08.2017

Hallo.
Mein Vater war Mitte der 70er zu Übungen auf Kreta. Er war in der 4.FlaRakBtl 21 Datteln. Gibt es mgw irgendjemanden, der alte Fotos o.ä. zur Verfügung hat? Er wird nächste Woche siebzig und da wollte ich was zusammenstellen, ist aber schwierig an Infos zu kommen....

Kommentar von Andreas Römer | 06.08.2017

Hallo,
Ich komme aus dem schönen Rhoden und suche für Private Zwecke Bilder und oder Aufzeichnungen vom Quast während der zeit als Hawk Stellung. Vor allem interessieren mich Bilder, der Gebäude der Stellung.

Sie können mit mir Kontak aufnehmen unter andreas.roemer89@gmx.de

Vielen dank

Kommentar von Lubich Werner | 23.07.2017

Hallo
Ich war in der 2./34 von 1981 bis 1986 als 22achter.
SU Lubich Werner

Kommentar von Jürgen Schäfer | 16.06.2017

Hallo habe die Seite durch Zufall gefunden.Mein Name ist Jürgen Schäfer Ich war 1992 in der 4/38 in Homberg/Efze.War Hauptgefreiter bei den Richtfunker.War ne tolle Zeit,die Berufs und Zeitsoldaten waren alles Nordlichter.Wer mich kennt. .meldet euch mal

Kommentar von Andreas Brüggemann | 13.05.2017

Moin
Ich grüße alle sie bei der Hawk waren .ich war von 1982 bis 1983 in Deichhausen unter OFW Beneke Spieß war HWF Klotz und es gab einen Major Bereuter.
Ich war für das PAR zuständig und wir hatten in der Stellung eine Küchenhilfe die glaube ich Lisa hieß und schon älter war.Bei der Streife (Ticke) haben wir uns im Winter immer im TorpostenHäschen verbist.
War eine schöne Zeit damals.
LG OG A.Brüggemann

Kommentar von Sascha Liedhegener | 05.05.2017

Hallo zusammen , durch Zufall stieß ich auf diese Seite und wie bei so vielen hier kommen durchweg gute Erinnerungen an die "alten Zeiten" hoch.

Ich war HG im Innendienst und unter anderem dafür "verantwortlich" , dass die Wachdienste ordentlich :-) aufgeteilt wurden und mir somit z.B. die Waffendurchsicht nach einem taceval nicht so schwer gemacht wurde ;-)
( "Da sind ja noch Elefanten drin" )

Major Peter Völkel , Hauptmann Michael Herpich sowie Spieß HFw Breitenbach , mit denen ich damals von 1988 - 1992 als Z4 gerne zusammengearbeitet habe ...und nicht zu vergessen OFw Jens Berner , der als S1er alles konnte , nur kein Backgammon spielen;-)

Gruß an alle Bekannten und Unbekannten... es war eine gute Zeit !

Kommentar von Volker Weiß | 18.03.2017

Hallo Kameraden,
finde diese Internetseiten toll.
Würde gerne mehr erfahren!
Viele Grüße
Volker Weiß

Kommentar von Norbert Kaiser | 08.03.2017

Hallo,
war im Rahmen des GWD,s von 1979 bis 1980 dort im Schichtdienst als WV- Spezialist tätig.3/31 in Oyten.Major Städecke war damals schon sehr vorrausschauend und beförderte fast Alle nach einem Jahr zum Obergefreiten. Meinen Fehler, mich auf 2 Jahre zu verpflichten, habe ich später bereut. Denn ich war als OA in Köln vorgemerkt.Somit war ich fast ein Jahr Zivilist. Den 1 -wöchigen Check in Köln bestand ich. Wurde Truppenoffizier -im Führungsdienst. Brauchte kein Studium. Dennoch erinnere ich mich gut an den kleinen FM -Raum, zu dem nicht jeder Zutritt hatte.Wer mich kennt, kann mich gern anmailen: Stuffz Focke, OG Vossler, OG Pille, HG Beermann, Hauptmann Stopschinski und Viele mehr. Danke Euch Alle, es ist inzwischen viel Zeit vergangen.
Viele Grüße
Hauptmann a. D, Norbert Kaiser

Kommentar von Ingolf Zwitzers | 09.02.2017

Hallo zusammen,
ich bin auch einer der „ehemaligen“ die im Zeitraum vom Okt. 1980 bis Sep. 1981 als W15ner seinen Dienst bei der 4.38 geleistet hat. Deichhause ist mir auch noch sehr bekannt und es gibt viele Geschichten, die mir auch heute immer noch einfallen. War beim Richtfunk unter OFW Mörken. (Dürfte falsch geschrieben sein) An unseren Fernmelde Spezi. Uffz Clausen, kann ich mich auch noch erinnern. Er hatte damals die Telefonzentrale in Deichhausen mit aufgebaut.
An die unzähligen Abende, wo wir in der Stellung abends „Risiko“ gespielt haben, kann ich mich genauso noch erinnern, wie an diverse Fußballturnier am Standort in Heide.
Sollte einmal ein Treffen organisiert werden, Lust hätte ich schon dabei zu sein. Auch wenn es von NRW etwas weit ist bis nach Heide.
Gruß
Ingolf

Kommentar von Florian Pirschle | 11.01.2017

Hallo zusammen! Ich war damals Startgeräteführer bei der PATRIOT Staffel 6./22 in Kaufbeuren. Bin ebenfalls auf der Suche nach alten Kameraden. Kennt wer ein Forum / eine Plattform wo man da suchen könnte? Vielen Dank und kameradschaftliche Grüße!

Kommentar von Wolfram Uehre | 22.12.2016

Hallo von einem NIKE Treiber,
ich suche Peter Müller, der mit mir 1980 in Fort Bliss war. Hab leider den Kontakt verloren und würde ihn gern wieder finden. Kann mir jemand helfen?