Hawkies > HAWK-Community > Gästebuch

Hawkies-Gästebuch

Texte formatieren mit BBcodes.

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen.

Hinweis: Die Einträge ins Gästebuch erscheinen nicht sofort. Um Spam-Einträge zu vermeiden, werden die Einträge vor Veröffentlichung kurz geprüft.



Kommentar von Michel Schörner | 03.02.2015

Mein Beitrag vom 30.1. war leider etwas inkorrekt. Nach 30 Jahren ist das Gedächtnis doch nicht mehr ganz so frisch.
Jedenfalls war Batteriechef Maj Rüger und unser Spieß war damals schon OStFw.
Bevor sich einer beschwert...
Ein paar Fotos vom Jahresschießen auf Kreta 1984 habe ich noch gefunden und aus der Kaserne in Heide.

Kommentar von Ralf Andresen | 01.02.2015

Moin,

stolpere gerade über diese Seite.
Ich war 1987 - 1988 als w15er RiFu-Gehilfe bei der 4./39 in Süderbrarup, Tolk stationiert.
Kb-Führer war OL Wölner, Komandant Major Lösch.
Ich saß mit Wulf Schwerdtfeger aus Flensburg
In der Fernmeldebude.
Mein Dad hat 1972 - 1977 in Eckernförde für die Ersatzteilversorgung für das Waffensystem gesorgt.

Schöne Grüße an alle, vergesst mir die Fernmelder nicht!

Hangfire!

Kommentar von Michael Schörner | 30.01.2015

Moin zusammen!

83/84 war ich als W15 in der 3./38 als ReFü-Gehilfe bei OFw Rainer Richter. Chef war Major Krüger und Spieß StFw Scheelken.

Viele Grüße an alle, die ich kannte und die sich dunkel an mich erinnern

Kommentar von Matthias Henrich | 15.12.2014

Moin! Ich war von 1985 bis 1986 in der TPK im Stab des FlaRakBtl 22. Danach war ich Geschäftszimmer-Uffz und rechte Hand vom Spieß Arno Bischopink in der Versorgungsstaffel / 22. Von 1990 bis 1995 war ich als S2 Sicherheitsmeister im Stab der FlaRakGrp 38 tätig. Ich habe noch einige Bilder, aber leider nicht mehr viele.

Kommentar von Patrick Thorbeck | 30.10.2014

Hallo!
Ich war von 1984 -31.12.1990 in der 3/33 im Abschuss. Dann von 1991-1997 2/38 in Burbach.
Gibt es hier Kameraden aus dieser Zeit?

PS.: Coole Seite..

Kommentar von Andreas Köckeritz | 10.10.2014

Grüße von OFw Andreas Köckeritz, SAZ12 bei der 3/31 in Oyten. Zwischen 1982-1992 aktiv. Als Limited Combat Randy BCO / KB-Führer und TCO

Kommentar von OG Weber | 29.09.2014

Auch ich bin zufällig hier gelandet. War 93/94 in der 4./38 Ostpreussenkaserne.

Geile Zeit mit Major Becker, besonders in der Staffel-Bar!

Th. Soltau, schön von dir hier zu lesen, Du und der Ofw aus Essen, Namen vergessen, wart die Besten der Fw-Garde!!!

Kommentar von Volker Schnettler | 29.09.2014

Hallo,
bin zufällig über diese Seite gestolpert.
Da werden Erinnerungen wach. Ich war Gefreiter 91/92 in Arolsen als Richtfunker. Viele Güße an FW O. Arndt, Gefr. Lotz und alle anderen.
Nie vergessen werde ich die Geschichte als Gefr. Lotz und ich uns verpissten und um die Stellung spazierten. Dort trafen wir ausgerechnet auf Major Riedmaier. Auf die Frage was wir dort taten bekam er vom Gefr. Lotz die Antwort: Herr Major,- wahrscheinlich das selbe wie Sie, bloß in die andere Richtung!
Bis Dann
Volker

Kommentar von Ulrich Schnier | 06.09.2014

Hallo.

Ich grüße alle Kameraden "meiner" ehemaligen FlaRakGrp 38, wo ich das große Vergnügen hatte, von 1996-2005 fast durchgängig TCO, EinsO und Chef zu sein.
Von 1996-2000 war ich TCO bei der 1./38. Von 2000 bis 2003 war ich EinsO bei der 2./28 bevor ich als Chef die StStff/38 und die StStff/14 führte.

Es war eine TOLLE Zeit, an die ich gerne zurückdenke.
Noch heute erfüllt es mich mit Wehmut, dass ich als letzter Kommandoführer des FlaRakG 4 den Verband Mitte 2005 in die Auflösung führen und nacheinander die StO Bad Arolsen, Schöneck und Burbach schließen musste.

Das hier ist eine schöne Website. Ich habe sogar Fotos von meiner BS-Ernennung auf dem StO-Biwak 1998 in Bad Arolsen gefunden. DANKE !

Missile Away und viele Grüße, insbesondere an meine "alte", erste Kampfbesatzung.

Kommentar von Bratzke , Frank | 01.09.2014

Hallo Kameraden,
bin ein mal im Jahr auf dieser Seite habe heute von meinen Kameraden Peter Meier 4.36 ,Schiffdorf/Bramel gelesen . Waren zur gleichen Zeit dort war eine schöne Zeit.

Tolle Seite hier, schade zu wenig 36er.
Gruß Frank

Kommentar von Rainer Voskamp | 18.08.2014

Hallo, bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen. War 1971 als W 18er in der Wulf-Isebrand Kaserne stationiert. Unsere Stellung war Deichhausen. Hatte dort die Funktion eines 228ers. War eine schöne Zeit, lang ists her. Gruß

Kommentar von Knut Trappe | 17.08.2014

Moin Moin
Wir planen ein Ehemaligentreffen für die Kameraden der 2./38 für den 13.03.15 in Brunsbüttel. Gebt die Info bitte weiter. Zu finden auch in Facebook unter 2./28.
Gruß Knut