Handelsblatt Online Schlagzeilen

Handelsblatt Online Schlagzeilen

Das Handelsblatt ist die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache. Rund 200 Redakteure, Korrespondenten und ständige Mitarbeiter rund um den Globus sorgen für eine aktuelle, umfassende und fundierte Berichterstattung.

Dax aktuell: Ausflug über die Marke von 14.000 Punkten endet schnell – „Beim Dax ist der Deckel drauf“

Der Leitindex muss nur noch eine Hürde auf dem Weg zu einem Rekordhoch überwinden. Doch danach dürften viele Institutionelle erste Gewinne mitnehmen.

Softwarehersteller: Hoffnungszeichen für SAP: Kunden planen höhere Investitionen

Obwohl die wirtschaftliche Unsicherheit groß ist, investieren viele Unternehmen in neue SAP-Software. Trotzdem gibt es Warnzeichen für den Konzern.

NS-Raubkunst: Die Kommission ist ein zahnloser Tiger

Die Beratende Kommission empfiehlt einer Stiftung die Restitution einer Geige. Doch die vereinbarte Entschädigungszahlung bleibt aus, weil die rechtliche Durchsetzung fehlt.

Logistik: Schenker nimmt wieder Sendungen nach Großbritannien an

Der Brexit hat zu viel Bürokratie für die Logistiker geführt. Wegen Überlastung hatte die Bahn-Tochter Schenker daher die Annahme von Sendungen eingestellt.

+++ Newsblog +++: So erklärt Christine Lagarde die Beschlüsse der EZB-Ratssitzung

Die EZB hält an ihrer ultralockeren Geldpolitik fest, weitere Konjunkturhilfen sind möglich. Die Pressekonferenz mit EZB-Präsidentin Christine Lagarde im Newsblog.

Coronahilfen: Bund fördert Kauf von mobilen Raumlüftern – und sieht zugleich Gefahren bei falscher Nutzung

Die Regierung fördert den Kauf von mobilen Raumlüftern bei Unternehmen – und lehnt dies bei öffentlichen Gebäuden ab. Vor der Schließung bewahrt die Luftreinigung aber nicht.

Kryptowährung: Bitcoin-Kurs verliert deutlich – Blackrock bietet erstmals Anlage in Kryptos an

Am Markt wächst die Furcht vor einem weiteren Einbruch des Bitcoin-Kurses. Auch die US-Präsidentschaft von Joe Biden gilt als Belastung.

Energiewende: Offshore-Windkraft: Der Platz im Meer wird knapp

Die Stromproduktion in Nord- und Ostsee soll sich zur tragenden Säule der Energiewende entwickeln. Doch der Kampf um geeignete Flächen wird zum Problem.

Geldpolitik: EZB hält an ultralockerer Geldpolitik fest

Die Notenbank belässt die Zinsen auf Rekordtief. In der Pressekonferenz könnte sich EZB-Chefin Christine Lagarde zum Wechselkurs des Euro äußern.

Bildung und Einkommen: Corona-Schäden am Humankapital: Schulausfall könnte 3,3 Billionen Euro kosten

Schüler verlieren Wissen, Kita-Kinder werden nicht gefördert, Kurzarbeiter nicht weitergebildet: Die langfristigen Kosten durch Corona in Deutschland sind Ökonomen zufolge extrem hoch.

Konzernumbau: Thyssen-Krupp findet keinen Käufer für Zementanlagenbau – Verkaufsprozess gestoppt

Die Gespräche über den Verkauf der Mining-Sparte kommen voran, Angebote für die Zement-Tochter überzeugen derweil nicht. Nun soll der Turnaround gelingen.

Kohlendioxid-Emissionen: Volkswagen verpasst das CO2-Ziel der EU knapp: Millionenstrafe droht

Die verkauften Neuwagen von VW haben im Jahr 2020 mehr CO2 ausgestoßen als erlaubt. Den Rückstand will Konzernchef Diess aber rasch aufholen.