Handelsblatt Online Schlagzeilen

Handelsblatt Online Schlagzeilen

Das Handelsblatt ist die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache. Rund 200 Redakteure, Korrespondenten und ständige Mitarbeiter rund um den Globus sorgen für eine aktuelle, umfassende und fundierte Berichterstattung.

Streit mit Großaktionär Fortum: Führungschaos bei Uniper – weitere Vorstände gehen

Beim Stromproduzenten geben die letzten Mitglieder des aktuellen Vorstandes auf. Sie vermissen das Vertrauen des Großaktionärs Fortum.

Deutsche Bank: Investoren fordern schnelle Taten von Christian Sewing

Die Aktionäre der Deutschen Bank haben der Führungsriege zwar gerade so das Vertrauen ausgesprochen. Doch wenn der Vorstandschef nicht liefert, dürfte er schnell in Ungnade fallen.

Europawahl: Europa hat gewählt – und nun?

Wir besprechen die Ergebnisse der Europawahl live mit Experten aus Wirtschaft, Politik und unseren Korrespondenten. Was bedeuten sie für Deutschland, die EU, die Unternehmen?

Europawahl 2019: Prognosen und Ergebnisse: Die Grafiken mit allen wichtigen Zahlen

Die Wahl ist gelaufen: Alle Grafiken zu den ersten Prognosen und Hochrechnungen am Wahltag – hier sehen Sie, wie die politische Stimmung in Europa ist.

Elektromobilität: Das ist der Ideengeber hinter Volkswagens vollelektrischem ID.3

Für den ehemaligen Skoda-Chef Winfried Vahland ist die Umsetzung seiner Idee Genugtuung – auch wenn er seit vier Jahren nicht mehr für VW arbeitet.

Autoindustrie: Fiat Chrysler liebäugelt mit Renault als Partner

Der Hersteller führt angeblich Gespräche mit Renault über eine weitgehende Kooperation. An diesem Montag tagen die Führungen beider Konzerne.

Kontrollgremien: Aufsichtsräte: Mehr Digitalexperten, mehr Ausländer, mehr Geld

Die Aufsichtsräte der deutschen Dax-Konzerne wandeln sich. Besonders Digitalexperten ziehen seit diesem Jahr vermehrt in die Kontrollgremien ein.

Insiderbarometer: Top-Manager behalten trotz aller Risiken die Aktien ihrer Unternehmen

Trotz der Kursverluste im Monat Mai treten Vorstände und Aufsichtsräte in einen Verkaufsstreik. Sie kaufen sogar weiter Aktien ihrer Firmen - vor allem ein Energietitel steht im Fokus.

Ulrich Hoppe: AHK-Chef zu Brexit: „Die Unternehmen haben den Notfall geübt“

Der Geschäftsführer der deutsch-britischen Außenhandelskammer ist verhalten optimistisch – auch wenn er einen harten Brexit für wahrscheinlich hält.

Report: Was die Schweiz beim 5G-Ausbau besser macht als Deutschland

Während in Deutschland noch versteigert wird, wird in der Schweiz schon gesendet: Die Eidgenossenschaft hat die 5G-Technik in Rekordzeit eingeführt.

Peter Pilz: Dieser Mann könnte Österreichs Kanzler zu Fall bringen

Der ehemalige Chef der österreichischen Grünen plant einen Misstrauensantrag gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz. Ob der Sturz gelingt, ist jedoch ungewiss.

Ken Wyatt: Ureinwohner wird in Australien erster Minister für indigene Angelegenheiten

Ken Wyatt ist ein Ureinwohner Australiens. Als Minister für indigene Angelegenheiten wird er Teil des neuen Kabinetts unter Premier Scott Morrison.