HIPIR

High Powered IIllumination Radar

Dauerstrichbeleuchtungsradar HPIRDauerstrichbeleuchtungsradar
Der HPIR ist das Zielverfolgungsradar im Waffensystem. Es schaltet auf ein zugewiesenes Ziel auf, verfolgt es automatisch und "beleuchtet" es. Das Bild links zeigt einen HPIR mit Tarnnetz abgedeckt auf der Übung Elite. Dahinter befindet sich ein Funkmast.

Der HPIR liefert Zielinformationen wie Seitenwinkel, Höhenwinkel, Entfernung,

Geschwindigkeit, Höhe, Doppler, Störinformationen.

HPIR im Shelter in der FAST Freienhagen. HPIR im Shelter in der FAST Freienhagen.  
   
HPIR im Shelter in der FAST Freienhagen.   HPIR im Shelter in der Prinz-Eugen Kaserne Bad Arolsen.  
   

Einen Kommentar hinzufügen



Kommentar von Dieter | 18.05.2014

zu meiner Zeit gabs auch noch das PAR und das ROR-Radar. Das ROR war für Störausgrenzung

Zurück